Kartoffel-Bohnen-Pfanne

Heute vereinen sich Kartoffeln, Bohnen und Bacon gekrönt mit einem Ei in einer Pfanne.

Für 2 Portionen benötigt ihr:

    400 g festkochende Kartoffeln
    1 Zwiebel
    200 g TK Bohnen
    4 Scheiben Bacon
    1 EL Öl
    Salz, Pfeffer, Paprikapulver rosenscharf, Tabascosauce
    2 Eier

 

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel würfeln.
Die Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen, abschrecken und abtropfen lassen.

Den Bacon in grobe Stücke zupfen und in einer Pfanne knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Blatt Küchenpapier legen.
1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin goldbraun bei mittlerer Hitze braten. (das dauert so 15 Minuten). Die Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten, Bohnen und Speck in die Pfanne geben. Salzen, pfeffern und mit Tabasco abschmecken. Die Eier in die Pfanne geben und zugedeckt ca. 3 – 5 Minuten stocken lassen. Etwas Paprikapulver darüberstreuen. Fertig!

Kartoffeln-Bohnen-Pfanne

Ein Gedanke zu „Kartoffel-Bohnen-Pfanne

  1. Kann mal bitte jemand den Boden wischen? Ich habe gesabbert!
    Ich liebe Bratkartoffeln, ich liebe grüne Bohnen und der Rest gehört einfach dazu. Wenn ich dieses Foto betrachte, könnte ich glatt mein Tablet auffressen 😆
    Danke für das tolle Rezept. Ist eine super Anregung für mich.
    LG Gaby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.