Champignon-Kartoffel- Suppe

Ostern und damit das große Schlemmen ist vorbei.
Deshalb gibt es heute mal wieder ein leichtes Süppchen, und zwar eine leckere würzige Champignon-Kartoffel-Creme-Suppe.

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 250 g braune Champignons
  • 350 g Kartoffeln
  • 150 g Erbsen
  • 1 – 1,5 L Wasser
  • ggf. Wiener Würstchen
  • ggf. etwas Schmand oder sauere Sahne
  • Salz Pfeffer Cayennepfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und klein hacken, Kartoffeln schälen und würfeln, Champignons je nach Grüße halbieren oder vierteln.

Die Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln darin andünsten. Kartoffeln und Champignons dazugeben und eine Minute mitdünsten.
Mit dem Wasser ablöschen. In ca. 15 Minuten weich kochen. Alles pürieren.
Salzen und pfeffern. Wer mag kann nun mit etwas Schwand verfeinern. Aber die Suppe ist auch so schon sehr cremig.

In die pürierte Suppe nun die Erbsen dazugeben und evtl. die klein geschnittenen Wiener Würstchen.

Fertig!

Champignonkartoffelsuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.