Tortellini in Schinken-Sahne Sauce mit getrockneten Tomaten

Ihr liebt Tortellini? Dann probiert doch einfach mal diese leckere Schinken-Sahne Sauce mit Oliven und getrockneten Tomaten.

Ihr benötigt

  • 2 – 3 Schalotten
  • 120 g gekochten Schinken
  • 50 g Oliven
  • 100 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 EL Mehl
  • 200 g Sahne
  • 200 g Gemüsebrühe
  • 60 g Parmesan
  • einige Blätter Basilikum
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g frische Tortellini

Zubereitung

Die Schalotten klein hacken, den Schinken klein schneiden.
Oliven klein schneiden, die Tomaten in feine Streifen schneiden.

Den Parmesan fein reiben, die Basilikumblätter zerzupfen.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Schalotten und den Schinken dünsten. Oliven und die Tomaten dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten.

Mit dem Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit der Sahne und der Gemüsebrühe ablöschen, ein wenig salzen (nicht zu viel). Aufkochen lassen. Den Parmesan einrühren und ca. 4 Minuten schwach köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.

In der Zwischenzeit die Tortellini nach Packungsbeschreibung zubereiten (sie müssen nur ca. 2 Minuten in Salzwasser kochen)

Die fertigen Tortellini mit dem Basilikum zu der Sauce geben und kurz unterheben. Fertig 🙂
schinken-sahne-sauce
schinken-sahne